Freiheit! 1848

Ein europäischer Traum

Recherche zu einem Schauspiel

gefördert durch:

Herzlich willkommen!

In einer Zeit ohne Präsenz, Publikum, Bühne und Sichtbarkeit gewinnt das Netz natürlich an Gewicht.

Wir laden Sie also ein, hier bei der Recherche und Entwicklung unseres Stückes „Freiheit! 1848“ dabei zu sein, das in Kooperation mit dem Bundesarchiv entsteht und gefördert wird vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Hier können Sie verfolgen was wir denken, tun und wollen. Welche Ideen und Klänge entstehen. Wie und mit wem wir recherchieren und kreativ gestalten. Weit im Voraus, denn die Uraufführung ist für 2022/23 geplant.

Seien Sie also gern dabei in unserer Werkstatt des Theatermachens.

Musik

Wir haben in den Archiven gestöbert und einige interessante Lieder zur Revolution in eigene Fassungen gebracht. Hören sie selbst.

Exposé

Ein erstes Exposé zu unserem Schauspiel und Informationen zu historischen Figuren, die wir als Protagonisten ins Auge gefasst haben.

Hintergrund-Informationen

In welcher explosiven Situation befanden sich Deutschland und Europa am Vorabend der Revolution. Ein Hintergrundpapier zu den gesellschaftlichen und politischen Umständen.

Arbeitspapier

Lesen, suchen, Gespräche führen, Historiker kontaktieren, dann nachdenken und noch mehr lesen. Was ist wichtig, was spannend? Wie könnten wir das Thema umsetzen? Ein Arbeitspapier.